Samstag, Oktober 16, 2021
Plugin Install : Cart Icon need WooCommerce plugin to be installed.

DSGVO

Wir, die NjoyM Canarias S.L.U., sind Verantwortlicher für die­sen Webauftritt/dieses Onlineangebot und haben als Anbieter eines Teledienstes Sie zu Beginn Ihres Besuches auf unse­rer Website über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten in prä­zi­ser, trans­pa­ren­ter, ver­ständ­li­cher und leicht zugäng­li­cher Form in einer kla­ren und ein­fa­chen Sprache zu unter­rich­ten. Der Inhalt der Unterrichtung muss dabei für Sie jeder­zeit abruf­bar sein. Jedes Unternehmen ist ver­pflich­tet, Sie zu unter­rich­ten, wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten erho­ben oder ver­wen­det wer­den. Als per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten wer­den alle Informationen bezeich­net, die sich auf eine iden­ti­fi­zier­te oder iden­ti­fi­zier­ba­re natür­li­che Person beziehen.

Wir legen größ­ten Wert auf die Sicherheit Ihrer Daten und die Einhaltung daten­schutz­recht­li­cher Bestimmungen. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten unter­liegt den Bestimmungen der der­zeit gel­ten­den euro­päi­schen und natio­na­len Gesetze.

Wir möch­ten Ihnen mit nach­fol­gen­der Datenschutzerklärung auf­zei­gen, wie wir mit Ihren per­sön­li­chen Daten umge­hen und wie Sie mit uns in Kontakt tre­ten können:

NjoyM Canarias S.L.U.(Verantwortlich für die­se Website)

Av. De Moya 6, E — 35100 San Fernando
Telefon: +34 629 392 193
E‑Mail: office@NjoyM.com
Web: www.NjoyM.com

Las Palmas — T.1909,L.0,F.72,Sec.8, Hoja GC-41226
Geschäftsführer: Norbert Lausecker
Finanzamt Maspalomas
Steuer-Nummer: B76009802

Bei Fragen zum Datenschutz errei­chen Sie uns unter

NISS Network Information and Security Services
Peter Jakob Müller
Bahnhofstraße 4, D – 87435 Kempten
Kontakt Datenschutzbeauftragter via E‑Mail: pjmueller@niss.de

A Allgemein

Zur bes­se­ren Verständlichkeit wird in unse­rer Datenschutzerklärung auf eine geschlech­ter­spe­zi­fi­sche Differenzierung ver­zich­tet. Im Sinne der Gleichbehandlung gel­ten ent­spre­chen­de Begriffe für bei­de Geschlechter.

Was die ver­wen­de­ten Begrifflichkeiten wie z. B. „per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten“ oder deren „Verarbeitung“ bedeu­ten, kön­nen Artikel 4 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ent­nom­men werden.

Zu den im Rahmen die­ses Onlineangebotes ver­ar­bei­te­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten der Nutzer gehö­ren Bestandsdaten (z. B. Name und Adressen von Kunden), Vertragsdaten (z. B. in Anspruch genom­me­ne Leistungen, Namen von Sachbearbeitern, Zahlungsinformationen), Nutzungsdaten (z. B. besuch­te Websites unse­res Onlineangebotes, Interesse an unse­ren Produkten) und Inhaltsdaten (z. B. Eingaben im Kontaktformular).

„Nutzer“ umfasst hier­bei alle Kategorien von der Datenverarbeitung betrof­fe­ner Personen. Hierzu gehö­ren bspw. unse­re Geschäftspartner, Kunden, Interessenten und sons­ti­ge Besucher unse­res Onlineangebotes.

 

B Spezifisch

Datenschutzerklärung

Wir gewähr­leis­ten, dass wir Ihre anfal­len­den Daten ledig­lich im Zusammenhang mit der Abwicklung Ihrer Anfragen erhe­ben, bear­bei­ten, spei­chern und nut­zen sowie zu inter­nen Zwecken als auch um von Ihnen abge­frag­te Leistungen zu erbrin­gen oder Inhalte bereitzustellen.

Grundlage für Datenverarbeitung

Wir ver­ar­bei­ten per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten der Nutzer nur unter Einhaltung der ein­schlä­gi­gen Datenschutzbestimmungen. Das bedeu­tet, die Daten der Nutzer wer­den nur bei Vorliegen einer gesetz­li­chen Erlaubnis verarbeitet.

Das heißt, ins­be­son­de­re wenn wir Ihre Daten ver­ar­bei­ten, um

–    unse­re ver­trag­li­chen Leistungen (z. B. Bearbeitung von Aufträgen) zu erbrin­gen, bzw. die­se gesetz­lich vor­ge­schrie­ben sind.

Gerne möch­ten wir Ihnen auf­zei­gen, wo die vor­ste­hen­den Rechtgrundlagen in der DSGVO gere­gelt sind:

Einwilligung — Art. 6 Abs. 1 lit. a. und Art. 7 DSGVO

Verarbeitung zur Erfüllung unse­rer Leistungen und Durchführung ver­trag­li­cher Maßnahmen — Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO

Verarbeitung zur Erfüllung unse­rer recht­li­chen Verpflichtungen — Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO

Verarbeitung zur Wahrung unse­rer berech­tig­ten Interessen — Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO

Datenübermittlung an Dritte

Es fin­det kei­ne Datenübermittlung an Dritte ohne die ent­spre­chen­de Rechtsgrundlage statt.

Wir möch­ten dar­auf hin­wei­sen, dass bei Nutzung unse­rer Website ggf. eine Datenübermittlung statt­fin­den kann.

Datenübermittlung an ein Drittland oder eine internationale Organisation

Als Drittland sind Länder zu ver­ste­hen, in denen die DSGVO kein unmit­tel­bar gel­ten­des Recht ist. Dies umfasst grund­sätz­lich alle Länder außer­halb der EU bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums.

Es fin­det kei­ne Datenübermittlung an ein Drittland oder eine inter­na­tio­na­le Organisation ohne Ihre Einwilligung oder ohne gesetz­li­che Grundlage statt.

Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten

Wir hal­ten uns an die Grundsätze von Datensparsamkeit und Datenvermeidung. Das bedeu­tet, wir spei­chern Ihre uns zur Verfügung gestell­ten Daten nur so lan­ge, um die vor­ge­nann­ten Zwecke zu erfül­len oder wie es die vom Gesetzgeber vor­ge­se­he­nen viel­fäl­ti­gen Speicherfristen fest­le­gen. Entfällt der jewei­li­ge Zweck bzw. nach Ablauf der ent­spre­chen­den Fristen wer­den Ihre Datenroutinemäßig und ent­spre­chend den gesetz­li­chen Vorschriften gesperrt bzw. gelöscht.

Hierfür haben wir ein unter­neh­mens­in­ter­nes Konzept erstellt, um die­ses Vorgehen sicherzustellen.

Kontaktaufnahme mit der NjoyM Canarias S.L.U.

Treten Sie per E‑Mail, Telefon, Fax oder über Kontaktformular mit uns in Verbindung, sind Sie mit der elek­tro­ni­schen Kommunikation ein­ver­stan­den. Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns wer­den per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten erho­ben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erho­ben wer­den, ist aus dem jewei­li­gen Kontaktformular ersicht­lich. Die von Ihnen gemach­ten Angaben wer­den aus­schließ­lich zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mög­li­che Anschlussfragen gespeichert.

Die Angaben der Nutzer kön­nen in unse­rem Customer-Relationship-Management System („CRM System“) gespei­chert werden.

Gerne möch­ten wir Ihnen hier­zu die Rechtgrundlagen nennen:

Verarbeitung zur Erfüllung unse­rer Leistungen und Durchführung ver­trag­li­cher Maßnahmen — Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO

Verarbeitung zur Wahrung unse­rer berech­tig­ten Interessen — Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO

Rechtsgrundlage: Berechtigtes Interesse, sowie Vertragserfüllung – bzw. Anbahnung (effi­zi­en­te und schnel­le Bearbeitung der Nutzeranfragen) ein.

Wir möch­ten Sie dar­auf hin­wei­sen, dass E‑Mails auf dem Übertragungsweg unbe­fugt und unbe­merkt mit­ge­le­sen oder ver­än­dert wer­den kön­nen. Weiterhin möch­ten wir dar­auf auf­merk­sam machen, dass wir eine Software zur Filterung von uner­wünsch­ten E‑Mails (Spam-Filter) ein­set­zen. Durch den Spam-Filter kön­nen E‑Mails abge­wie­sen wer­den, wenn die­se durch bestimm­te Merkmale fälsch­lich als Spam iden­ti­fi­ziert wurden.

 

Welche Rechte haben Sie?

Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, sich eine unent­gelt­li­che Auskunft über Ihre gespei­cher­ten Daten ein­zu­ho­len. Auf Anforderung tei­len wir Ihnen nach gel­ten­dem Recht in schrift­li­cher Form mit, wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wir von Ihnen gespei­chert haben. Dies beinhal­tet eben­falls, die Herkunft und die Empfänger Ihrer Daten sowie den Zweck der Datenverarbeitung.

Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, Ihre bei uns gespei­cher­ten Daten bei Unrichtigkeit berich­ti­gen zu las­sen. Hierbei kön­nen Sie eine Einschränkung der Verarbeitung, z. B. bei Bestreiten der Richtigkeit Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, verlangen.

Recht auf Sperrung

Des Weiteren kön­nen Sie Ihre Daten sper­ren las­sen. Damit eine Sperrung Ihrer Daten jeder­zeit berück­sich­tigt wer­den kann, müs­sen die­se Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vor­ge­hal­ten werden.

 

Recht auf Löschung

Sie kön­nen eben­falls die Löschung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­lan­gen, soweit kei­ne gesetz­li­chen Aufbewahrungspflichten bestehen. Soweit eine sol­che Verpflichtung besteht, sper­ren wir Ihre Daten auf Wunsch. Liegen die ent­spre­chen­den gesetz­li­chen Voraussetzungen vor, wer­den wir auch ohne Vorliegen eines ent­spre­chen­den Verlangens Ihrerseits Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten löschen.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie sind berech­tigt, von uns die Bereitstellung der uns über­mit­tel­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten in einem Format zu ver­lan­gen, wel­ches die Übermittlung an eine ande­re Stelle erlaubt.

 

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an eine der Datenschutzaufsichtsbehörden zu wenden.

Gobierno de Canarias

Tel.: +34 922 23 93 01 o. 928 21 90 30

Vom Ausland: +34 902 111 012

Das Beschwerdeformular des Gobierno de Canarias kön­nen Sie über fol­gen­den Link öffnen:

Widerspruchsrecht

Sie haben jeder­zeit die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer Daten für inter­ne Zwecke mit Wirkung für die Zukunft zu wider­ru­fen. Hierzu genügt es, eine ent­spre­chen­de E‑Mail an njoy@niss.de zu sen­den. Ein sol­cher Widerruf berührt aller­dings nicht die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolg­ten Verarbeitungsvorgänge durch uns.

Unberührt hier­von bleibt die Datenverarbeitung bzgl. aller sons­ti­gen Rechtsgrundlagen, wie bspw. die Vertragsanbahnung (sie­he oben).

Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Wir tref­fen ver­trag­li­che, orga­ni­sa­to­ri­sche und tech­ni­sche Sicherheitsmaßnahmen ent­spre­chend dem Stand der Technik, um sicher­zu­stel­len, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze ein­ge­hal­ten wer­den und um damit die durch uns ver­ar­bei­te­ten Daten gegen zufäl­li­ge oder vor­sätz­li­che Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unbe­rech­tig­ter Personen zu schützen.

Sicherheitsmaßnahmen

Zu den Sicherheitsmaßnahmen gehört ins­be­son­de­re die ver­schlüs­sel­te Übertragung von Daten zwi­schen Ihrem Browser und unse­rem Server. Hierzu wird eine 128-bit-SSL (AES 128) Verschlüsselungstechnik ein­ge­setzt. Dies schließt Ihre IP-Adresse mit ein.

Dabei wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten im Rahmen fol­gen­der Punkte geschützt (Auszug):

Wahrung der Vertraulichkeit Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten

Um die Vertraulichkeit Ihrer bei uns gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu wah­ren, haben wir ver­schie­de­ne Maßnahmen zur Zutritts‑, Zugangs- und Zugriffskontrolle getroffen.

Wahrung der Integrität Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten

Um die Integrität Ihrer bei uns gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu wah­ren, haben wir ver­schie­de­ne Maßnahmen zur Weitergabe- und Eingabekontrolle getroffen.

Wahrung der Verfügbarkeit Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten

Um die Verfügbarkeit Ihrer bei uns gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu wah­ren, haben wir ver­schie­de­ne Maßnahmen zur Auftrags- und Verfügbarkeitskontrolle getroffen.

Die im Einsatz befind­li­chen Sicherheitsmaßnahmen wer­den ent­spre­chend der tech­no­lo­gi­schen Entwicklung fort­lau­fend ver­bes­sert. Trotz die­ser Vorkehrungen kön­nen wir auf­grund der unsi­che­ren Natur des Internets nicht die Sicherheit Ihrer Datenübertragung zu unse­rer Website garan­tie­ren. Aufgrund des­sen erfolgt jeg­li­che Datenübertragung von Ihnen zu unse­rer Website auf Ihr eige­nes Risiko.

Schutz Minderjähriger

Persönliche Informationen dür­fen Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht voll­endet haben, uns nur dann zur Verfügung stel­len, wenn das aus­drück­li­che Einverständnis der Erziehungsberechtigten vor­liegt oder die Personen das 16. Lebensjahr voll­endet haben oder älter sind. Diese Daten wer­den ent­spre­chend die­ser Datenschutzerklärung verarbeitet.

Cookies

Wir set­zen kei­ne Cookies ein. Bei Cookies han­delt es sich um klei­ne Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Internetbrowsers gespei­chert wer­den. Die Cookies ermög­li­chen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Die Dateien wer­den genutzt um dem Browser zu hel­fen durch die Website zu navi­gie­ren und alle Funktionen voll­um­fäng­lich nut­zen zu kön­nen. Unsere Website ver­wen­det keine.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behal­ten uns das Recht vor, unse­re Datenschutzerklärung gele­gent­lich anzu­pas­sen, damit sie stets den aktu­el­len recht­li­chen Anforderungen ent­spricht oder um Änderungen unse­rer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzu­set­zen. Dies könn­ten bspw. die Einführung neu­er Services betref­fen. Für Ihren erneu­ten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Markenschutz

Jedes hier genann­te Firmen- oder Markenzeichen ist Eigentum der jewei­li­gen Firma. Die Nennung von Marken und Namen geschieht zu rein infor­ma­ti­ven Zwecken.

 

C Russland-spezifische Bestimmungen

Für Nutzer, die in der Russischen Förderation ansäs­sig sind, gilt folgendes:

Die vor­an­ste­hen­den Services unse­rer Website sind nicht für Staatsbürger der Russischen Föderation, die ihren Wohnsitz in Russland haben, vorgesehen.

Wenn Sie ein in Russland ansäs­si­ger rus­si­scher Staatsbürger sind, wer­den Sie hier­mit aus­drück­lich dar­über infor­miert, dass jeg­li­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die Sie über die­ses Onlineangebot uns zur Verfügung stel­len, aus­schließ­lich Ihrem eige­nen Risiko und Ihrer eige­nen Verantwortung unter­lie­gen. Sie erklä­ren sich wei­ter­hin damit ein­ver­stan­den, dass Sie uns nicht für eine etwai­ge Nichteinhaltung von Gesetzen der Russischen Föderation ver­ant­wort­lich machen.

 

Datenschutzhinweise für die­se Website und wei­te­re Angaben zur Informationspflicht gemäß Artikel 13 DSGVO bei Erhebung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten bei der betrof­fe­nen Person

Diese Datenschutzerklärung (Version: DSGVO 1.0 vom 19.11.2018) wur­de erstellt von:

NISS Network Information and Security Services Kempten – www.niss.de